26.02.2013  Schönheide will Sweep gegen Erfurt

Wolfsbau soll am Freitag zum Hexenkessel werden

 

Nach den zwei Erfolgen am vergangenen Wochenende gegen die Black Dragons Erfurt will der EHV Schönheide 09 am Freitag, dem 01.03.13, um 19:30 Uhr im heimischen Wolfsbau unbedingt nachlegen und mit einem Sweep, sprich die “Best Of Five“-Serie gegen die schwarzen Drachen mit drei Siegen gewinnen, ins Halbfinale des Oberliga-Ost-Pokals 2013 einziehen.

 

Die Zuschauer dürfen sich dabei wieder auf ein spannendes und emotionsgeladenes Spiel freuen, denn während die Thüringer nur mit einem Erfolg im Erzgebirge die vorzeitige Sommerpause verhindern können, wollen die Wölfe gleich ihre erste Chance zum Halbfinaleinzug beim Schopf packen, um sich ein viertes Spiel in Erfurt zu ersparen. Auch deshalb hoffen Wölfeteam samt Trainer- & Betreuerstab und die Verantwortlichen des EHV 09 darauf, dass der Schönheider Wolfsbau am Freitag zum Hexenkessel wird, gleichbedeutend die Fans zahlreich und lautstark ihre Mannschaft unterstützen und so zum siebenten Mann auf dem Eis werden.

 

Im Mannschaftskader des EHV 09 wird es im Vergleich zum letzten Wochenende kaum Veränderungen geben. Die Verteidiger Thorsten Fischer (gesperrt) und Christian Müller (verletzt) werden weiterhin fehlen und auch der Einsatz von Petr Kukla ist nach momentanem Stand noch fraglich.

 

Auf geht’s Wölfe… Mannschaft & Fans – Gemeinsam zum Erfolg!