02.03.2013  Schönheider Wölfe vergeben ersten Matchball

Der EHV Schönheide 09 hat am Freitagabend vor über 500 Zuschauern im Wolfsbau den ersten Matchball zum Einzug in das Halbfinale des Oberliga-Ost-Pokals vergeben und musste sich den Black Dragons Erfurt knapp mit 4:5 (1:1, 1:2, 2:1, 0:1) nach Penaltyschiessen geschlagen geben. Damit konnten die Thüringer in der “Best Of Five“-Serie auf 2:1 verkürzen und erzwingen so am Sonntag, dem 03.03.13, um 18:00 Uhr ein viertes Spiel gegen die Wölfe in der Erfurter Kartoffelhalle. Sollte der EHV 09 am Sonntag auch den zweiten Matchball nicht verwandeln können, kommt es am Dienstag, dem 05.03.13, um 19:30 Uhr im Schönheider Wolfsbau zur fünften Partie und somit zum Showdown zwischen den Wölfen und Drachen.

 

 

Statistik:

 

Tore:

 

1:0 Losch (Jenka, Hähnlein) 00:40

1:1 Marak (O. Otte, Vavroch) 02:38

2:1 Losch (Quietzsch) 21:03 5-4

2:2 Kämmerer (Grosch) 23:27 5-4

2:3 Manske (Klein, Hofmann) 27:12 5-4

3:3 Kukla (Seidl, Jenka) 47:06 5-4

4:3 Glück (Jenka, Löffler) 54:50

4:4 Klein (Vojcak) 55:19

4:5 Grosch (Penalty) 65:00 GWS

 

Strafen: EHV 16   EHC 21 + 10 (Klein) + 20 (Klein) + 20 (Manske)

 

Zuschauer: 510