16.03.2013  EHV 09 verliert drittes Halbfinalspiel in Berlin

“Alles oder Nichts“ am Sonntag im Wolfsbau

 

Der EHV Schönheide 09 hat am Freitagabend im Berliner Wellblechpalast das dritte Halbfinalspiel im Oberliga-Ost-Pokal gegen den Freien Akademischen Sportverein Siegmundshof (FASS) Berlin verdient mit 2:4 (1:1, 0:2, 1:1) verloren, wonach die Hauptstädter nun auch in der “Best Of Five“-Serie gegen die Wölfe mit 2:1 in Führung gehen. Um den Playoff-Stand noch einmal auszugleichen und somit ein fünftes Spiel (Dienstag, 19.03.13, 19:30 Uhr) in Berlin zu erzwingen, muss der EHV 09 am Sonntag im heimischen Wolfsbau (Anspiel: 18:00 Uhr) gegen die Berliner unbedingt gewinnen, da bei einer weiteren Niederlage die Eishockeysaison 2012/2013 für die Wölfe schon zu Ende wäre und die Akademiker ins Pokalfinale gegen Jonsdorf oder Niesky einziehen würden.

 

 

Statistik:

 

Tore:

 

0:1 Geier (Glück, Hähnlein) 03:36

1:1 Czajka (Leers) 08:55

2:1 Scholz (Demidov, Haase) 32:43

3:1 Gries (Supis, Demidov) 37:52

4:1 Leers (Czajka) 46:51

4:2 Kukla (Penalty) 59:39

 

Strafen: FASS 4   EHV 12

 

Zuschauer: 232