12.09.2013  Schönheider Wolfsbau startklar für neue Eiszeit

Wenn am kommenden Samstag, dem 14.09.13, ab 15:00 Uhr die Stadionkassen im Schönheider Wolfsbau wieder öffnen, ist die über fünfmonatige Sommerpause und somit auch die viel zu lange “Leidenszeit“ für die Schönheider Eishockeyfans endlich vorbei. Mit der Mannschaftsvorstellung (16:00 Uhr) und dem anschließenden Heimspielauftakt der Wölfe gegen die Harzer Falken Braunlage (17:00 Uhr), läutet der EHV Schönheide 09 die neue Eiszeit 2013/2014 im heimischen Wolfsbau ein, deren Beginn nach der Partie mit der Saisoneröffnungsfete und Heikos Partydisco in der angrenzenden Sportsbar ausgiebig gefeiert werden kann.

 

Noch vor gut zwei Wochen sah es im Schönheider Eisstadion nicht so aus, als könnte diesen Samstag schon der erste Puck über das Eis gleiten. Das Juni-Hochwasser hatte dem Wolfsbau stark zugesetzt und nur durch die vielen fleißigen Helfer, welche in mehreren Arbeitseinsätzen und unzähligen Extrastunden tatkräftig anpackten, ist es gelungen, die größten Flutschäden zu beseitigen und den Wolfsbau für die neue Saison rechtzeitig spielfähig zu bekommen. Herzlichen Dank für diese beispiellose Unterstützung, ohne Euch hätten wir es nicht geschafft!

 

Unser Dank geht aber auch an die Wernesgrüner Brauerei, Erzgebirgssparkasse, Modellbau Schönheide GmbH, Bibliothekseinrichtung Lenk GmbH, Cheapest.Buy - Andy Tischler & Thomas Tischler GbR, den Containerdienst Ingo Böhm und dem Deutschen Roten Kreuz Aue-Schwarzenberg, welche uns Büromöbel und Telekommunikations- & Computertechnik spendeten, damit auch in unseren Vereinsräumen wieder ein geregelter Geschäftsbetrieb möglich ist.

 

Bedanken möchten wir uns auch bei der Gemeindeverwaltung Schönheide, insbesondere bei Frau Silke Wappler, Herrn Gemeinderat Torsten Leistner und Herrn Thomas Ebert und seinem Bauhof-Team für die Unterstützung.

 

Somit freuen sich Mannschaft und Fans, dass nun die Spiele im Wolfsbau endlich beginnen können. Nachdem für den EHV 09 die erste Testpartie bereits vergangenen Freitag in Weiden über die Bühne ging, folgt nun also der erste Heimauftritt in der neuen Saison gegen die Harzer Falken Braunlage. Vor gut einem Jahr wäre es noch ein Namensduell “Wölfe vs. Wölfe“ gewesen, doch nach diversen Insolvenzen haben die Braunlager 2012 einen neuen Verein gegründet und nennen sich jetzt Harzer Falken. Der Neustart des Eishockeys in Braunlage verlief nach dem Zwangsabstieg in die Verbandsliga Nord, dann auch gleich vielversprechend. Die Falken wurden Meister, konnten, aufgrund der Umstrukturierung der Oberliga Nord, gleich die Regionalliga Nord überspringen und starten somit nach nur einer Spielzeit wieder in Deutschlands dritthöchster Spielklasse.

 

Vor dem Spiel, um 16:00 Uhr, wird den Fans aber erst einmal das neue Wölfe-Team 2013/2014 vorgestellt. Insgesamt 23 Spieler stehen im Kader von EHV-Coach Norbert Pascha, darunter zwölf neue Gesichter, welche das EHV-Trikot in der kommenden Saison tragen werden. Dabei wird nicht nur das neue Heimtrikot, sondern auch das neue Wölfe-Einlauf-Intro Premiere im Wolfsbau feiern, welches die Schönheider Band “Unbeugsam“, deren Bandmitglieder bekennende Wölfefans sind, extra dafür im Tonstudio neu arrangiert hat.

 

Es ist also angerichtet... Auf geht’s in die neue Saison 2013/2014!