21.06.2014  Miroslav Jenka und Kevin Geier weiter im Wölfe-Trikot

Erste Testspiele fix – Aktueller Stand Oberliga Ost

 

Nachdem das Sommertheater um die Oberliga Ost nunmehr fast beendet scheint, dazu treffen sich am heutigen Samstag (21.06.14) nochmals die Vertreter der Eishockey-Landesverbände Sachsen-Anhalt, Sachsen, Thüringen und Berlin mit DEB-Präsident Harnos in Hamburg, um die Details einer neuen Gleichstellungsvereinbarung auszuhandeln, kann nun auch der EHV Schönheide 09 seine Planungen für eine weitere Oberligasaison forcieren. Mit der Vertragsverlängerung von Wölfe-Coach Norbert Pascha wurde bereits der Grundstein gelegt, wonach in den kommenden Tagen und Wochen nun auch die Spielerverträge fixiert werden können. Zumindest zwei Akteure besaßen noch gültige Verträge für eine weitere Oberligasaison, so dass EHV-Kapitän Miroslav Jenka und Sturmpartner Kevin Geier auch in der kommenden Saison weiterhin im Trikot der Schönheider Wölfe auflaufen werden.

Miroslav Jenka steht seit 2004 für die Wölfe auf dem Eis, geht 2014/2015 bereits in seine elfte Saison und ist damit der dienstälteste Spieler beim EHV 09. Bisher hat der Mannschaftskapitän insgesamt 358 Pflichtspiele für Schönheide absolviert, in denen er 358 Tore und 521 Assists verbuchen konnte. Vergangene Spielzeit belegte er mit insgesamt 62 Punkten den vierten Platz in der Scorerwertung der Oberliga Ost, nur geschlagenen vom kanadischen Sturmduo Adam Sergerie (81) und Ryan Olidis (77) von den Black Dragons Erfurt und Teamkollege Petr Kukla (64).
Kevin “Ede“ Geier wechselte im Sommer 2012 von den Wild Boys Chemnitz nach Schönheide und geht somit in seine dritte Saison bei den Wölfen. Bisher absolvierte der 27-jährige Stürmer 75 Pflichtspiele im EHV-Trikot, in denen er 27 Tore und 39 Assists für das Wölfeteam beisteuerte. Letzte Saison war er mit 11 Toren und 28 Vorlagen mannschaftsintern viertbester Scorer und wird auch in der kommenden Spielzeit wieder eine wichtige Stütze im Schönheider Team sein.

EHV Schönheide 09 terminiert erste Vorbereitungsspiele

 

Im Rahmen des Vorbereitungsprogrammes auf die neue Oberliga-Ost-Saison 2014/2015 hat der EHV Schönheide 09 die ersten Testspiele mit attraktiven Gegnern vereinbaren können. Die Wölfe werden dabei jeweils in Hin- und Rückspiel auf den Süd-Oberligisten Bayreuth Tigers und den Nord-Oberligisten Harzer Falken Braunlage treffen. Damit muss der EHV 09 nur noch für das Wochenende vom 19.09. bis 21.09.14 einen weiteren interessanten Testspielgegner finden.

 

Termine in der Übersicht:

 

Freitag, 12.09.14, 19:30 Uhr       EHV Schönheide 09 – Bayreuth Tigers

 

Sonntag, 14.09.14, 18:00 Uhr     Bayreuth Tigers – EHV Schönheide 09

 

Freitag, 26.09.14, 20:00 Uhr       EHV Schönheide 09 – Harzer Falken Braunlage

 

Sonntag, 28.09.14, 18:00 Uhr     Harzer Falken Braunlage – EHV Schönheide 09

Aktueller Stand Oberliga Ost

 

Am 13.06.2014 haben sich die LEV’s Sachsen-Anhalt, Thüringen und Sachsen zur Organisation der Oberliga-Ost-Saison 2014/2015 abgestimmt. Die Ligenleitung übernimmt Herr Andreas Werkling (LEV Sachsen-Anhalt), die Spielberichtsprüfung/Passstelle übernimmt der LEV Sachsen. Federführend ist der LEV Sachsen-Anhalt. Die Spielgerichtsbarkeit liegt beim LEV Sachsen. Teilnahmeberechtigte Vereine wären die Icefighters Leipzig, Black Dragons Erfurt, Saale Bulls Halle, Tornado Niesky, FASS Berlin, Jonsdorfer Falken und der EHV Schönheide 09, sowie als Aufsteiger aus der Regionalliga Ost, der ECC Preussen Berlin, welcher aber bislang einen Start in der Oberliga ablehnt. Spielmodus Oberliga Ost – Doppelrunde bis 18.01.15, parallel dazu erfolgt ein Nord-Ost-Pokal mit 8 Spieltagen (4x Heim – 4x Auswärts). Meldeschluss ist der 25.06.14. Nach dem 18.01.15 Verzahnungsrunde der Plätze 1-4 Ost mit den Plätzen 1-4 der Oberliga West bis 22.03.15. Vorgesehen ist auch, dass die Mannschaften ab Platz 5 der Oberligen Ost und West Playdowns bzw. Ost-West-Pokal spielen. Detailabstimmung erfolgt noch zwischen den Ligenleitungen der beiden Oberligen. Möglichst die beiden Erstplatzierten der Verzahnungsrunde sollen dann an den Aufstiegsspielen zur DEL2 teilnehmen. Am 13.06.14 erfolgte die telefonische Zusage des DEB-Präsidenten Uwe Harnos gegenüber den LEV-Vertretern, dass am heutigen Samstag (21.06.14) in Hamburg die Details zur Gleichstellungsvereinbarung zu verhandeln sind.