08.07.2014  EHV Schönheide 09 vermeldet ersten Neuzugang
Stephan Trolda stürmt künftig für die Wölfe

Der EHV Schönheide 09 bastelt weiter am Mannschaftskader für die neue Saison 2014/2015 und kann seinen ersten echten Neuzugang vermelden. Vom Bayernligisten Mitterteich kommend, wird künftig der 33-jährige Stephan Trolda die Wölfe in der Offensive verstärken.

Stephan Trolda (Bildquelle: Facebook) wurde am 12.09.1980 in Bayreuth geboren und stand von 1998 bis 2001 für seinen Heimatverein in der Oberliga Süd auf dem Eis. Danach sammelte er Erfahrungen in Regional- und Oberliga bei mehreren Vereinen wie in Amberg, Hannover, Selb, Höchstadt, Dortmund, Schweinfurt und Lindau. Auch in den Eishockey-Osten zog es ihn, als er in der Saison 2005/06 für die Blue Lions Leipzig und 2006/07 für die Saale Bulls Halle auflief. Die letzten beiden Spielzeiten stand er bei den Stiftland Dragons Mitterteich unter Vertrag und schaffte mit ihnen als Mannschaftskapitän in der Saison 2012/13 den Aufstieg in die Bayernliga. Der 1,90 Meter große Stürmer, der künftig mit der Rückenummer 77 für die Wölfe auflaufen wird, gilt als sehr laufstark, kann als Mittel- und Außenstürmer eingesetzt werden und hat den Ruf voraus, über einen harten und präzisen Schlagschuss zu verfügen. Qualitäten, wonach der 100-Kilo-Mann sowohl körperlich als auch spielerisch eine Bereicherung für das Wölfeteam sein wird. Dafür sprechen auch seine Scorerqualitäten, denn in den letzten beiden Jahren in Mitterteich brachte er es in 62 Spielen auf stolze 44 Tore und 55 Torvorlagen.
Herzlich Willkommen im Wolfsrudel..., Stephan Trolda!