06.07.2015  Schönheider Wölfe verpflichten neuen Torhüter
Der EHV Schönheide 09 bastelt weiter am Mannschaftskader für die kommende Oberligasaison und kann mit Torhüter Florian Neumann seinen zweiten Neuzugang präsentieren. Der 23-jährige Goalie wechselt vom Nord-Oberligisten Rostock Piranhas zu den Wölfen ins Erzgebirge und wird zusammen mit Sebastian Modes das feste Torhüterduo beim EHV 09 bilden.

Trotz seiner erst 23 Jahre hat Florian Neumann die Eishockey-Landkarte in Deutschland von Süd über Nord und jetzt nach Ost bereits erkundet. Am 15.01.1992 in Kaufbeuren gebohren, durchlief er die komplette Nachwuchsschmiede in seinem Heimatverein und spielte bis zur Saison 2011/2012 für den ESV Kaufbeuren in der Junioren-Bundesliga. Mittels Doppellizenz schnupperte er seit 2009 regelmäßig höherklassige Eishockeyluft. So stand er unter anderem im Aufgebot des ESV Kaufbeuren in der zweiten Bundesliga und im Oberligateam des EC Peiting. Die erste richtige Station außerhalb Kaufbeurens war in der Saison 2012/2013 der Hamburger SV, wo er ebenfalls mittels Doppellizenz für das DEL-Team der Hamburg Freezers spielberechtigt war und in dieser Spielzeit beim HSV zum Torhüter des Jahres in der Oberliga Nord wurde. Nach einer weiteren Spielzeit in Hamburg spielte Florian Neumann vergangene Saison für die Rostock Piranhas, verlässt nun aber die Ostseeküste in Richtung Erzgebirge zu den Schönheider Wölfen.

Herzlich Willkommen im Wolfsrudel..., Florian Neumann!