19.11.2015  Victor Proskuryakov wird neuer Wölfe-Coach

Der EHV Schönheide 09 ist auf der Suche nach einem neuen Trainer für die Oberliga-Mannschaft fündig geworden und hat sich in dieser Woche mit dem 50-jährigen Victor Proskuryakov (Bildquelle: www.evweiden.de) auf einen Kontrakt bis zum Saisonende geeinigt. Der im russischen Cherepovets geborene Coach überzeugte den EHV-Vorstand nicht nur mit seiner Bewerbung, sondern kennt zudem die Liga von seinem letzten Engagement bei den Blue Devils Weiden und hat viele Jahre erfolgreich als Nachwuchstrainer gearbeitet, wonach er auch im Umgang mit jungen talentierten Spielern viel Erfahrung hat, was eine Grundvoraussetzung des Vorstandes war, da der bisher eingeschlagene Weg, auch Ausbildungsverein für höherklassige Clubs in der Region zu sein, weiter fortgesetzt werden soll.

Bevor er ins Trainergeschäft einstieg, spielte der verheiratete Familienvater eines Sohnes unter anderem von 1984-88 für den damaligen sowjetischen Club Izhorets Leningrad. 1997 führte sein Weg dann nach Deutschland, wo der gelernte Verteidiger bis 2006 für Dorsten, Pfaffenhofen, Wolfsburg 1b und Iserlohn 1b aktiv war. Schon während seiner Zeit in Wolfsburg trainierte er den Nachwuchs in der Autostadt. Weitere Stationen als Nachwuchstrainer waren Iserlohn, Trier und Weißwasser. 2008 wechselte er dann zu den Blue Devils Weiden, wo er bis 2010 sowohl als Nachwuchs- wie auch Cheftrainer verantwortlich war. Danach zog es ihn für zwei Spielzeiten zu den Mighty Dogs Schweinfurt, ehe er von 2013 bis 2015 wieder als Cheftrainer zurück

nach Weiden ging. Zuletzt war der Inhaber der Trainer-A-Lizenz als Scout für den KHL-Club Severstal Cherepovets tätig.

Seine Vorgängervereine loben Victor Proskuryakov als akribisch arbeitenden Trainer mit hoher fachlicher Kompetenz, welche er ab sofort also für den EHV Schönheide 09 einsetzen und bereits am kommenden Wochenende zu den Spielen gegen Bayreuth und Peiting bei den Wölfen hinter der Bande stehen wird. Dafür wünscht Ihm der EHV Schönheide 09 gutes Gelingen und begrüßt Victor Proskuryakov herzlich im schönen Erzgebirge.