08.02.2016  Am Faschingsdienstag steigt Nachholspiel im Wolfsbau
Am Faschingsdienstag, dem 09.02.16, um 19:30 Uhr findet im Schönheider Wolfsbau dann das Nachholspiel gegen die Tölzer Löwen statt, wo die Wölfe mit einem Sieg nach regulärer Spielzeit den direkten Vergleich gegen die Oberbayern für sich entscheiden können.



Allerdings wird es für das Wölfeteam keine leichte Aufgabe, denn die Tölzer präsentieren sich in guter Form und sind mitten im Kampf um den vierten Tabellenplatz, welcher das Heimrecht für die Playoffs sichern würde. Die bisherigen drei Vergleiche gegeneinander zeigen aber, dass die Wölfe durchaus in der Lage sind, das Team von Axel Kammerer zu ärgern. Mit dem bisher einzigen Auswärtssieg (3:2) in dieser Saison in Bad Tölz , einem Punktgewinn (3:4 n.V.) beim ersten Spiel in Schönheide und einer Niederlage (2:7) in Oberbayern, steht es also aktuell nach Punkten 5:4 für den Altmeister.

Mit Kostüm und dreifachem HELAU gegen die Tölzer Löwen

Um am ungewöhnlichen Dienstagabend mehr Eishockeyfans in den Wolfsbau zu locken, haben sich die EHV-Verantwortlichen eine besondere Aktion einfallen lassen. Anlässlich der Faschingszeit und da gleichzeitig Ferien sind, haben alle Kinder und Schüler bis zum 16. Lebensjahr, sofern sie am Faschingsdienstag mit einem erkennbaren Kostüm zum Heimspiel in den Wolfsbau kommen, freien Eintritt und dürfen obendrein noch ein Familienmitglied, egal ob Mama, Papa, Oma oder Opa, kostenlos mit ins Stadion nehmen. Alle erwachsenen Besucher, welche ebenfalls im Kostüm erscheinen, erhalten zudem ermäßigten Eintritt.