20.06.2016  Wölfe-Kapitän erhält deutschen Pass

Foto: Mario Fritzsch

Im Jahr 2004 von Banik Most nach Schönheide gewechselt, geht Miroslav Jenka ab September diesen Jahres bereits in seine 13. Saison bei den Schönheider Wölfen. Die bisherige Bilanz des 36-jährigen Stürmers für den EHV 09 ist beeindruckend - 427 Pflichtspiele - 404 Tore - 598 Assists. Doch anders als in den Spielzeiten zuvor, wird der Mannschaftskapitän ab sofort keine Kontingentstelle mehr einnehmen, denn seit Mittwoch vergangener Woche ist der zweifache Familienvater im Besitz der deutschen Staatsbürgerschaft. Dank der lang erhofften Einbürgerung hat der EHV Schönheide 09 nun die Möglichkeit, eine der beiden Ausländerpositionen neu zu besetzen.