07.08.2016  Milan Kostourek besetzt zweite EHV-Kontingentstelle

Denis Gulda wechselt von Deggendorf nach Schönheide

Der EHV Schönheide 09 ist auf der Suche nach einem zweiten Kontingentspieler für die kommende Saison in der Oberliga Süd fündig geworden. Vom Zweitligisten Lausitzer Füchse Weißwasser wechselt der 33-jährige Tscheche Milan Kostourek  zu den Schönheider Wölfen ins Erzgebirge. Zudem kann der EHV 09 einen weiteren Neuzugang präsentieren. Ursprünglich hatte der EHV 09 geplant, dass in der Saison 2016/2017 die Gulda-Brüder Petr und Denis gemeinsam für die Wölfe auf Torejagd gehen. Zur Freude der EHV-Verantwortlichen wechselt auch der 23-jährige Denis Gulda vom Ligakonkurrenten Deggendorfer SC nach Schönheide, doch sein drei Jahre älterer Bruder hatte sich bereits frühzeitig für einen Wechsel zu den Moskitos Essen entschieden.

Milan Kostourek (Bildquelle: www.mk-lightning.co.uk) wurde am 09.01.1983 in Ceske Budejovice geboren und war von 1998 bis 2004 bei seinem Heimatverein aktiv. Danach folgten mehrere Stationen u.a. für Chomutov, Boleslav, Brno, Tabor und Brod in Tschechiens zweiter Liga. Auslandserfahrungen sammelte der gelernte Stürmer in den Spielzeiten 2009/2010 in der Slowakei, 2010/2011 in Italien und 2013/2014 in Polen, ehe er für zwei Saisons für Milton Keynes Lightning und Bracknell Bees in Englands erster Liga auflief und in 87 Spielen stolze 71 Tore und 63 Assists verbuchen konnte. Im Januar diesen Jahres wechselte er dann in die DEL2 zu den Lausitzer Füchsen nach Weißwasser, von welchen er jetzt ins Erzgebirge wechselt.
Denis Gulda (Bildquelle: www.dsc-eishockey.de) wurde am 11.02.1993 in Landshut geboren und besitzt sowohl die deutsche als auch tschechische Staatsbürgerschaft. Von 2009-2013 war er für den HC Slezan Opava in Tschechien aktiv, ehe er zur Saison 2013/2014 zum Deggendorfer SC wechselte und es dort in 99 Spielen auf 11 Tore und 25 Assists brachte, darunter auch ein Treffer und eine Vorbereitung in der letzten Saison gegen den EHV 09.

Herzlich Willkommen im Wölfeteam, Milan Kostourek und Denis Gulda!

Mit den Verpflichtungen von Milan Kostourek und Denis Gulda schließt der EHV 09 vorerst seine Kaderplanungen ab, zumindest, was die festen, eigenen Spieler betrifft. Offen ist derzeit noch, wer der neue Kooperationspartner der Wölfe wird und welche Spieler noch mittels Förderlizenzen den EHV-Kader verstärken werden!?