20.07.2017  Kilian Glück hält Wölfen die Treue

Den Verantwortlichen des Schönheider Wölfe e.V. ist es gelungen, eine feste Größe in der Wölfe-Abwehr zu halten. Trotz besserer und auch höherklassiger Angebote hat sich der 33-jährige Verteidiger Kilian Glück dazu entschieden, den Wölfen beim Neustart zu helfen und wird mit seiner Erfahrung und Routine mit Sicherheit eine Führungsrolle im neuen Kader übernehmen. Seit 2012 bei den Wölfen, absolvierte der gebürtige Selber bisher 179 Pflichtspiele, in denen ihm 23 Tore und 78 Vorlagen gelangen.



“Kilian war schon in den beiden zurückliegenden Spielzeiten in der Oberliga Süd ein Leistungsträger, auf den man sich immer verlassen konnte und wir sind froh, ihn weiter im Team zu haben. Damit haben wir einen sehr wichtigen Baustein in der Mannschaft halten können.“, so Wölfe-Coach Sven Schröder.


Statistik unter http://www.eliteprospects.com/player.php?player=48234