11.08.2017  Modus für Regionalliga Ost 2017/2018 steht


Der Modus für die kommende Spielzeit steht. Die neun Teams (Bad Muskau Bombers, Berlin Blues, ESC 07 Berlin, FASS Berlin, Chemnitz Crashers, ESC Dresden, Jonsdorfer Panther Tornado Niesky und Schönheider Wölfe), welche sich in der Saison 2017/2018 in der Regionalliga Ost gegenüberstehen, werden zunächst zwischen dem 15.09.17 und 04.03.18 eine Eineinhalbfachrunde austragen, wonach für jede Mannschaft 24 Partien (12 Heim- und 12 Auswärtsspiele) zu bestreiten sind. Im Anschluss daran werden die besten vier Teams im Play-Off-Modus “Best-of-three“ (Halbfinale/Finale) den Meister der Regionalliga Ost ausspielen, welcher dann spätestens am 30.03.18 feststehen wird.

Die angedachte Verzahnung mit der Regionalliga Nord wird nicht stattfinden. Alternativ richtet der Niedersächsische Eissport-Verband eine Pokalrunde aus, an welcher auch Mannschaften aus der Regionalliga Ost teilnehmen können. Ob die Schönheider Wölfe in dieser Pokalrunde an den Start gehen werden, steht zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht fest. Den Meisterschaftsspielbetrieb werden die Wölfe voraussichtlich am 07.10.17 aufnehmen. Der entsprechende Spielplan wird Anfang September von der Ligenleitung erwartet.