01.09.2017  Cheapest Buy weiter Sponsor bei den Wölfen
Die Cheapest Buy-Industrieverwertung, mit Sitz in Reinsdorf bei Zwickau, bleibt weiter Sponsor bei den Schönheider Wölfen und wird in der kommenden Spielzeit mit seinem Firmenlogo auf den Spieltrikots vertreten sein.



Das Unternehmen wurde im Jahr 2009 gegründet und bezieht seine Produkte aus Insolvenzauflösungen sowie durch Aufkauf von Lagerbeständen. In Zusammenarbeit mit verschiedenen Partnern übernimmt dieses komplette Demontagen, Verwertung einzelner Komponenten sowie die Entsorgung. Kunden profitieren von der Möglichkeit, Ankauf, Demontage, Entsorgung und Vermarktung der verbauten Komponenten an einen einzigen Dienstleister zu richten, wodurch kein unnötiger Aufwand entsteht. Die Angebotspalette erstreckt sich von Industrieelektronik über Messgeräte, Werkzeuge bis hin zu Produktionsmaschinen. Ein weltweiter Versand dieser Produkte ist in kürzester Zeit realisierbar.

Die Schönheider Wölfe sagen Danke und freuen sich, dass Cheapest Buy die nunmehr über 80-jährige Eishockeytradition in Schönheide weiter unterstützt und mit diesem Engagement beim Neuanfang behilflich ist.