18.09.2017  Knappe Wölfe-Niederlage im ersten Test

Die Schönheider Wölfe beenden ihr Trainingslager in Tschechien am Sonntag mit einer knappen 4:5 (2:1, 2:1, 0:3) Niederlage gegen den HC Rebels Mesto Nejdek. Die Tore für die Wölfe erzielten Tim Peters, Lukas Novacek, Kilian Glück und Petr Kukla.



Nach drei Tagen harter Arbeit mit über 7 Stunden Eis- und Athletiktraining konnten sich die Wölfe am Sonntagnachmittag in Nejdek dennoch achtbar aus der Affäre ziehen. Zwar ging das Spiel am Ende knapp mit 4:5 verloren, was aber dem Kräfteverschleiß geschuldet war, als die Beine bei den Wölfen mit zunehmender Spielzeit immer schwerer wurden. So wurde im letzten Drittel leichtfertig eine 4:2- Führung hergeschenkt und in der Offensive fehlte die nötige Konzentration den Puck selbst im leeren Tor unterzubringen.

Nun heißt es schnell wieder Kräfte sammeln, denn bereits am morgigen Dienstag, dem 19.09.17, um 20:00 Uhr steigt der nächste Test bei den Selber Wölfen 1b.