27.10.2017  Physiotherm unterstützt die Schönheider Wölfe

Die Schönheider Wölfe können mit dem Unternehmen Physiotherm - Spezialist für Infrarotkabinen - ein weiteres Firmenmitglied begrüßen.



Das eigenständige und unabhängige Unternehmen hat seinen Sitz in Thaur/Tirol und ist mit insgesamt 60 eigenen Infrarot-Beratungscentern und zahlreichen Partner-Shop-Standorten in Österreich, Deutschland und der Schweiz vertreten. Auf die Gesundheitsvorsorge durch die einzigartige Niedertemperatur-Infrarottechnik und die Technologie von Physiotherm setzen bereits mehr als 60.000 private Anwender, 7.000 Hotels sowie zahlreiche Kur- und Therapiezentren, Kliniken, Wellnesseinrichtungen und Thermen. Das seit 1995 bestehende Unternehmen beschäftigt mittlerweile 210 Mitarbeiter in Österreich, Deutschland, der Schweiz, Großbritannien und Italien und darüber hinaus 100 freie Beschäftigte weltweit. Im Mittelpunkt der Arbeit von Physiotherm steht Gesundheit & Wohlbefinden, Qualität & Kompetenz, Verantwortung, Erfolg und Innovation & Design. Die regelmäßigen Wärmeanwendungen und Durchwärmungsanwendungen der Infrarotkabinen von Physiotherm bieten ein breites Einsatzspektrum. Neben der Verbesserung der Durchblutung und Gewebeversorgung und der „Durchspülung“ der Zellzwischenräume, regen die Kabinen den Stoffwechsel an und stärken das Immunsystem. Zusätzlich können Schmerzen gelindert, Muskulatur entspannt und Hautkrankheiten positiv beeinflusst werden. Diese Anwendungen ermöglichen daher bei vielen Erkrankungen eine individuelle Therapie und Gesundheitsvorsorge.


Die Schönheider Wölfe bedanken sich bei Physiotherm für die Unterstützung und das Engagement.


Möchten Sie auch mit Ihrem Unternehmen ein Firmenmitglied bei den Schönheider Wölfen werden!? Hier können Sie den Antrag downloaden http://schoenheider-woelfe.de/images/Antrag_Firmenmitgliedschaft.pdf