08.01.2018  Erzgebirgssparkasse bleibt Wölfe-Hauptsponsor

Tolle Nachrichten für den Schönheider Wölfe e.V. an der Sponsorenfront! Schon viele Jahre Unterstützer unseres Eishockey-Standortes, hält die Erzgebirgssparkasse auch im Jahr 2018 den erzgebirgischen Wölfen die Treue und bleibt weiter wichtiger Hauptsponsor.



Die Erzgebirgssparkasse ist für ihr regionales Engagement bekannt und hat allein im Jahr 2016 rund 500 Projekte gefördert und mit 1,5 Millionen Euro aktiv zum Erhalt des kulturellen, sportlichen und sozialen Lebens in der Region beigetragen.



Die Verantwortlichen des Schönheider Wölfe e.V. sind sehr froh und dankbar darüber, dass auch immer der Eishockeysport eines der geförderten Projekte war, ist und bleibt, dessen schriftliche Fixierung am letzten Samstag beim Heimspiel gegen den ESC Jonsdorf auf dem Eis im Schönheider Wolfsbau stattfand. Dazu begrüßten die Vorstände Steffen Münch und Dana Reimann die verantwortliche Mitarbeiterin für Sponsoring, Öffentlichkeitsarbeit und Nutzenstiftung für die Regionen Aue, Schwarzenberg, Marienberg und Olbernhau - Frau Angela Wabnitz (links im Bild) und den Bereichsleiter Vorstandsstab der Erzgebirgssparkasse - Herrn André Leonhardt (2.v.l.) in Schönheide.



Die Schönheider Wölfe bedanken sich recht herzlich bei der Erzgebirgssparkasse für das entgegengebrachte Vertrauen, die jahrelange Unterstützung des Schönheider Eishockeysports und wissen dieses Engagement, gerade in der jetzigen Neugründungsphase, sehr zu schätzen.