20.11.2018  Epoxidharze Weigel verlängert Zusammenarbeit

Firmeninhaber Andreas Weigel unterstützt mit seinem Unternehmen Epoxidharze weiterhin die über 80-jährige Eishockeytradition in Schönheide und bleibt Partner der Wölfe.



Das Familienunternehmen in 2. Generation kann auf 25 Jahre Erfahrung mit Epoxidharzen in vielen Bereichen, wie z.B. im Modell-, Formen-, Prototypen-, Werkzeugbau sowie Gießharze für Elektroanwendung zurückblicken. Der Sitz des Unternehmens ist in Raschau-Markersbach. Für die Herstellung der Produkte kommen ausschließlich bewährte und qualitativ hochwertige Kunstharze zum Einsatz. Mit kompetenter Beratung durch geschultes Fachpersonal wird man unterstützt, die optimale Produktauswahl zu treffen. Besonders die Zusammenarbeit mit den Kunden unter Berücksichtigung der Erfüllung der gewünschten Erwartungen steht unter dem Aspekt der Zuverlässigkeit im Vordergrund.

Die Schönheide Wölfe bedanken sich für die weitere Zusammenarbeit und die Treue und wünschen eine angenehme Partnerschaft.