08.01.2020  Dresdner Eislöwen 1b zu Gast im Wolfsbau
Am kommenden Samstag, dem 11.01.20, um 17:00 Uhr im Wolfsbau gegen die 1b-Vertretung der Dresdner Eislöwen startet für die Schönheider Wölfe eine Serie von drei Heimspielen in Folge im Monat Januar. Und mit jedem Samstag steigern sich die Gegner, denn den Eislöwen folgen eine Woche später die Eisbären Juniors Berlin (18.01.20), ehe es in zwei Wochen zum großen Showdown gegen den ECC Preussen Berlin (25.01.20) im Wolfsbau kommt, gleichzeitig das Topsspiel der Regionalliga Ost schlechthin in dieser Saison.



Bis es aber soweit ist, gilt die Konzentration immer dem nächsten Gegner. Die Dresdner wurden vor dieser Spielzeit sicher viel stärker eingeschätzt, als es die aktuelle Tabelle aussagt. Mit nur fünf Punkten aus 16 Spielen stehen die Eislöwen abgeschlagen am Tabellenende. Auch die Schönheider Wölfe hatten in den beiden bisherigen Vergleichen (15:0, 7:3) gegen die Dresdner wenig Mühe und gehen deshalb auch am Samstag wieder als klarer Favorit ins Heimspiel.



Deshalb gibt auch Wölfe-Coach Sven Schröder nur ein Ziel aus: „Für uns zählen nur drei Punkte und dementsprechend werden wir in das Spiel gehen. Wir sind Favorit und wollen dies auch mit einer guten Leistung vor den heimischen Fans bestätigen.“