11.03.2020  Corona-Virus legt Eishockey-Deutschland lahm

Auch Regionalliga Ost wird vorzeitig beendet

Nach dem die DEL, DEL2 und Oberligen Nord und Süd ihren Spielbetrieb aufgrund des Corona-Virus für beendet erklären mussten, zogen heute auf Geheiß des DEB auch der Sächsische Eissportverband und die Ligenleitung nach und erklärten, dass auch die Saison in der Regionalliga Ost vorzeitig beendet ist. Ebenso dürfen auch keine Spiele und Turniere im Nachwuchsbereich, im sonstigen Senioren- und Hobbybereich oder eventuelle Test- und Freundschaftsspiele mehr stattfinden.



Somit findet auch die Vorfreude bei Mannschaft und Fans auf ein spannendes Saison-Finale ein jähes Ende und die Schönheider Wölfe beenden plötzlich und trocken die Saison 2019/2020 in der Regionalliga Ost als Sieger der Hauptrunde, da es einen offiziellen Meistertitel in dieser Spielzeit wohl nicht geben wird.

Bis zum heutigen Tag und trotz der gestrigen Hiobsbotschaften aus den anderen Ligen hatten die Verantwortlichen des Schönheider Wölfe e.V. noch die Hoffnung, die Playoff-Finals gegen den ECC Preussen Berlin auszutragen, doch die Entwicklungen rund um die Coronavirus-Pandemie, welche einer medialen Panikmache gleicht, ließen dies nicht zu, da auch die Anordnungen mehrerer Bundesländer, lediglich Großveranstaltungen mit mehr als 1000 Besuchern abzusagen, scheinbar auch keine Rolle mehr spielten.

„Selbstredend hätten wir die Saison gerne sportlich zu Ende gebracht, zumal das Finale gegen den ECC Preussen Berlin jede Menge Spannung versprochen hätte. Wir hätten laut Empfehlung auch unser Kartenkontingent zu den Heimspielen limitiert und auch sonst unsere Gäste und Fans ausreichend zum Coronavirus sensibilisiert, doch letztendlich müssen wir die Entscheidung akzeptieren und tragen diese vor allem im Interesse der Gesundheit unserer Gäste, Fans, Spieler, Helfer und Mitarbeiter.“, so Steffen Münch, Vorsitzender des Schönheider Wölfe e.V.

Eins ist sicher… Die Enttäuschung über das apprute Saisonende wird vergehen und schon bald dürfen wir uns wieder gemeinsam auf eine neue und spannende Eishockey-Saison 2020/2021 in Schönheide freuen.



Der Schönheider Wölfe e.V. möchte an dieser Stelle auch gleich die Gelegenheit nutzen und sich bei allen Sponsoren und Geschäftspartnern ganz herzlich für das entgegengebrachte Vertrauen und die großartige Unterstützung bedanken. Danke auch an die Verantwortlichen der Gemeinde Schönheide, den Mitarbeitern des Bauhofes und den Eismeistern für die erneut gute und unkomplizierte Zusammenarbeit. Ein großer Dank gilt ebenso allen Wölfe-Fans und Anhängern für die tolle und lautstarke Unterstützung zu unseren Heim- und Auswärtsspielen und natürlich geht auch ein großes Dankeschön an allen ehrenamtlichen Helfer und Mitstreiter für den reibungslosen Ablauf zu unseren Heimspielen.