19.10.2022  Wölfe am Samstag in Weißwasser zu Gast

Nach drei Heimspielen in Folge sind die Schönheider Wölfe am kommenden Wochenende erstmals in der Regionalliga Ost-Saison 2022/2023 auswärts gefordert, wenn das Team von Coach Sven Schröder am Samstag, dem 22.10.22, ab 17:00 Uhr bei den Jungfüchsen vom ES Weißwasser zu Gast ist.


Foto: Markus Gläß/Schönheider Wölfe e.V.

Es ist quasi das direkte Rückspiel zwischen Jungfüchsen und Wölfen, denn beide Mannschaften trafen erst vergangenen Samstag in Schönheide aufeinander, wo die Wölfe klar mit 10:2 die Oberhand behielten. Dass es dieses Mal in Weißwasser ein anderes Spiel werden könnte, hatten beide Trainer schon auf der Pressekonferenz nach dem Spiel im Wolfsbau analysiert, denn die Lausitzer wollen sich für die klare Pleite im Erzgebirge revanchieren und werden es den Wölfen mit Sicherheit so schwer wie möglich machen.

Die Wölfe hingegen möchten nur allzu gern ihre „weiße Weste“ in der Liga behalten und so warnt auch Coach Sven Schröder sein Team eindringlich, damit dies auch klappt: „Samstag wird ein ganz anderes Spiel. Die Jungfüchse werden verbessert auftreten und mit ihrem aktuellen Nr.1 Torhüter auch mehr Sicherheit bekommen. Ich erwarte ein sehr enges Spiel, in dem uns in den jeweiligen Zonen des Spiels alles abverlangt werden wird. Wir sollten auf der Hut und von Anfang an wach sein, um nicht unnötig und durch individuelle Fehler in Bedrängnis zu kommen.“