22.10.2022  Schönheide mit Arbeitssieg in Weißwasser

Wie im Vorfeld angemerkt, war das erste Auswärtsspiel der Saison 2022/2023 in der Regionalliga Ost für die Schönheider Wölfe bei den Jungfüchsen Weißwasser kein Selbstläufer. Dennoch erkämpfte sich das Team von Coach Sven Schröder einen verdienten 4:2 (2:0, 1:1, 1:1)-Arbeitssieg in der Lausitz und behält damit auch nach vier Spielen seine „weiße Weste“.

 


Fotos: Sven Schröder/Schönheider Wölfe e.V.

Den Grundstein für den späteren Erfolg legten die Wölfe bereits im ersten Drittel. Von Beginn an konzentriert, hatten die Erzgebirger die größeren Spielanteile und gingen bereits in der sechsten Minute durch Richard Zerbst mit 1:0 in Führung. Eine Überzahlsituation gut fünf Minuten später nutzte Wölfe-Kapitän Kilian Glück dann zum 2:0. Bis zur ersten Pause hätten die Schönheider ihren Vorsprung noch weiter ausbauen können, scheiterten aber mit guten Chancen an Jungfüchse-Keeper Marian Kapicak.

 

 

 

Der Mittelabschnitt begann dann auch zunächst nach Maß, als Tomas Rubes 58 Sekunden nach Wiederbeginn gar auf 3:0 erhöhte. Danach wirkten die Wölfe aber zu lässig und leisteten sich mehrere unnötige Strafzeiten, welche die Weißwasseraner aber glücklicherweise nicht zu ihren Gunsten nutzen konnten. Erst in der 37. Minute schafften es die Jungfüchse auf die Anzeigetafel, als Tim Lendzian das 1:3 aus Sicht des Heimteams gelang.

 



Ihren gewohnten Rhythmus fanden die Wölfe auch im Schlussdrittel nicht wieder, wonach das Spiel zerfahren wirkte. Spätestens mit dem 4:1 (49.) von Kevin Piehler war aber die Partie entschieden, wonach die Gäste nur noch das Ergebnis verwalteten. Der letzte Höhepunkt des Spiels gehörte dann gut anderthalb Minuten vor Ultimo den Hausherren, als Jungfüchse-Stürmer Pavel Dousa mit seinem Treffer den 4:2-Endstand herstellte.

Am kommenden Samstag, dem 29.10.22 wird es dann heiß im Wolfsbau, wenn ab 17:00 Uhr die Schönheider Wölfe die Chemnitz Crashers zum ersten Derby der Saison erwarten. Die Tickets für das Derby gibt es ab Montag, 24.10.22, 8:00 Uhr im Online-Ticketshop unter https://schoenheiderwoelfe.vbotickets.com/events.