26.06.2011  EHV Schönheide 09 – Alter Vorstand ist neuer Vorstand

Vertragsverlängerungen und Neuzugang bei den Wölfen


Am gestrigen Samstag fand in der Gaststätte “Am Wolfsbau“ in Schönheide die ordentliche Mitgliederversammlung 2011 des EHV Schönheide 09 e.V. statt, wo unter anderem auch die Wahl des Vorstandes und Beirates auf der Tagesordnung stand. Rund ein Drittel der Vereinsmitglieder folgte der Einladung und wählte in einer sehr harmonischen Versammlung den alten Vorstand einstimmig für eine weitere Amtszeit.

Demnach wird der EHV Schönheide 09 e.V. in den nächsten beiden Jahren wieder durch die Vorstände Herrn Alexander Gohl (1.Vorsitzender, Bildmitte), Frau RA Katrin Schriever (2. Vorsitzende, rechts im Bild) und Frau Ute Hoffmann (Schatzmeisterin, links im Bild) vertreten. Unterstützt wird das Trio von einem fünfköpfigen Beirat, in welchen die Mitglieder mit großer Mehrheit wieder Frau Grit Reimann, Frau Nadja Gläser, Herrn Karsten Hoffmann, Herrn Tom Rass als Sponsorenvertreter und Herrn Dr. Thilo Körnig als Vertreter des Schönheider Gemeinderates wählten. Alle im Amt bestätigten Kandidaten sahen die Wiederwahl vor allem als großen Vertrauensbeweis und nahmen die Wahl an.


Zuvor zog der alte und neue Vorstand ein Resümee zur vergangenen Saison, legte den Finanzbericht des Geschäftsjahres 2010/2011 vor und erhielt dafür von den anwesenden Mitgliedern die Entlastung. Danach folgten die sportliche Auswertung für den Senioren- und Nachwuchsbereich und ein Ausblick auf die bevorstehende Spielzeit. In diesem Zusammenhang wurde den Mitgliedern der neue Trainer der 1. Mannschaft, Jaroslav Stastny, vorgestellt, welcher ab der neuen Saison den Nachwuchsbereich unterstützen und auch die sportliche Leitung des Oberligateams übernehmen wird. Markus Gläß, als bisheriger sportlicher Leiter, wird den neuen Trainer zwar auch weiterhin unterstützen, sich aber hauptsächlich auf die Organisation des Spielbetriebes und die Pressearbeit konzentrieren.


Erfreulich ist auch der aktuelle Stand bei der Kaderplanung für die Oberligasaison 2011/2012. Nachdem bisher nur Neuzugang Martin Sekera und die Vertragsverlängerung von Kapitän Miroslav Jenka feststanden, konnten die Verantwortlichen auf der Mitgliederversammlung weitere Personalien bekannt geben. So haben mit Torhüter Sebastian Modes, den Verteidigern Patrick Preiß, Christian Müller und Christian Heumann, sowie den Stürmern Danny Reimann und Dustin Hered weitere sechs Spieler ihre Verträge bei den Wölfen verlängert. Mit dem 18-jährigen Stürmer Pierre Gläser steht auch der erste Förderlizenzspieler vom Kooperationspartner Crimmitschau fest, welcher sich in der letzten Spielzeit sehr gut ins Wölfeteam integriert hat und auch weiterhin in Schönheide wichtige Erfahrungen im Seniorenspielbetrieb sammeln soll. Wie die weitere gute Zusammenarbeit zwischen den Eispiraten Crimmitschau, dem Stammverein ETC Crimmitschau und dem EHV Schönheide 09 fortgeführt werden kann, darüber wird ein gemeinsames Treffen der Verantwortlichen am kommenden Wochenende in Crimmitschau Aufschluss geben.

Zudem konnte auf der Mitgliederversammlung auch der zweite Neuzugang für die neue Saison bekannt gegeben werden. Vom Zweitligisten Eispiraten Crimmitschau wechselt Verteidiger Marcus Löffler (Bildquelle: Eispiraten Crimmitschau) zu den Schönheider Wölfen. Marcus Löffler ist in Schönheide kein Unbekannter, trug er doch bereits von 2006-2008 das Wölfetrikot. Seit der Saison 2008/2009 stand er im Kader der Eispiraten und bestritt insgesamt 125 Spiele in der zweithöchsten Spielklasse. Da sich der 24-jährige Verteidiger hauptberuflich veränderte, kann er dem zeitintensiven Trainings- und Spielbetrieb in Crimmitschau nicht mehr nachgehen und entschied sich deshalb, zurück nach Schönheide zu wechseln, wo er mit der Rückennummer 44 auflaufen wird und für die Defensivabteilung der Wölfe eine echte Verstärkung darstellt.

Welcome back und viel Erfolg im Wölfeteam, Marcus Löffler!