20.09.2012  Wölfe testen gegen Chemnitz und Mitterteich

Nach dem DEB-Pokal-Aus gegen die Schwenninger Wild Wings geht es beim EHV Schönheide 09 in den nächsten zwei Wochen wieder mit dem Vorbereitungsprogramm auf die Anfang Oktober beginnende Oberligasaison weiter. Zunächst bestreiten die Wölfe am Freitag, dem 21.09.12, um 19:30 Uhr das zweite Testderby gegen die Wild Boys Chemnitz im Eisstadion am Küchwald, ehe am Sonntag, dem 23.09.12, um 17:00 Uhr die Stiftland Dragons vom EHC Mitterteich im Schönheider Wolfsbau zu Gast sind.

 

Das erste Vorbereitungsspiel gegen die Chemnitzer konnte der EHV 09 vor Wochenfrist knapp aber verdient mit 2:1 gewinnen. Auch für das Gastspiel im Küchwaldstadion haben sich die Wölfe einen Sieg vorgenommen. Die Aufgabe dürfte auch dieses Mal nicht leicht werden, denn die Wild Boys könnten am Freitag, anders als beim Spiel in Schönheide, nahezu in Bestbesetzung auflaufen, da mit einigen Förderlizenzspielern von den Dresdner Eislöwen zu rechnen ist, welche erst am Sonntag mit dem Zweitligateam in die Meisterschaft starten. Die Fans beider Lager dürfen sich auf ein spannendes Spiel freuen, denn auch die Wölfe werden nach derzeitigem Stand mit voller Kapelle auflaufen.

 

Am Sonntag wartet mit den Stiftland Dragons Mitterteich dann ein nahezu unbekannter Gegner auf die Wölfe. Die Kleinstadt Mitterteich zählt ca. 6800 Einwohner, liegt in der Oberpfalz unweit der tschechischen Grenze und ist nur gut 90 Kilometer von Schönheide entfernt. Die Stiftland Dragons spielen in der bayrischen Landesliga Nord-Ost und haben sich in der kommenden Saison den Aufstieg in die Bayernliga auf die Fahnen geschrieben. Dementsprechend wurde der Mannschaftskader verstärkt, denn Spieler wie Marc Hemmerich, Armin Köhler, Stephan Schmidt, Andreas Hampl, Stephan Trolda oder Romans Nikitins haben schon höherklassig gespielt, als in der bayrischen Landesliga. Letzterer Spieler war vergangene Saison sogar Topscorer in der Oberliga Nord beim Adendorfer EC. Ein Wiedersehen gibt es zudem mit Marcus Schlott, welcher erst kürzlich von Schönheide nach Mitterteich gewechselt ist und mit Robert Bado, der in der Saison 2002/2003 auch schon einmal das Wölfetrikot trug.

 

Wölfefans, die am vergangenen Sonntag mit für die tolle Pokalspielkulisse im Wolfsbau gesorgt haben, erhalten gegen Vorlage der Eintrittskarte vom Pokalspiel als kleines Dankeschön ermäßigten Eintritt zum Heimspiel gegen die Stiftland Dragons Mitterteich.