10.10.2012  Erstes Meisterschaftsspiel im Schönheider Wolfsbau

EHV 09 empfängt am Freitag F.A.S.S. Berlin

 

Nach dem gelungenen Auftaktsieg bei den Black Dragons Erfurt steigt am kommenden Freitag, dem 12.10.12, um 19:30 Uhr nun auch endlich das erste Meisterschaftsheimspiel der neuen Oberligasaison 2012/2013 für den EHV Schönheide 09. Die Wölfe empfangen dabei den Freien Akademischen Sportverein Siegmundshof (F.A.S.S.) Berlin im Schönheider Wolfsbau.

 

Die Akademiker zählen in dieser Saison mit zu den Anwärtern auf einen der vorderen Tabellenplätze. Grund dafür ist ihr üppiger, gut aufgestellter Mannschaftskader, immerhin bieten die FÄSSER 4 Torhüter, 9 Verteidiger und 15 Stürmer auf, welcher mit vielen jungen talentierten Spielern vom Kooperationspartner Eisbären Berlin und erfahrenen Akteuren wie Patrick Czajka, Benjamin Hecker, Fabio Patrzek oder dem Russen Ilya Demidov gespickt ist. Die Erwartungshaltung bei den Akademikern ist groß, wenngleich das erste Meisterschaftsspiel zuhause gegen die Icefighters Leipzig überraschend deutlich mit 3:7 verloren ging. Am Sonntag in Jonsdorf zeigten die Berliner allerdings schon ein anderes Gesicht und bezwangen die Falken deutlich mit 4:1. Auch am Freitagabend beim Spiel in Schönheide liegt die Favoritenrolle bei den Berlinern, welche fast genau vor einem Jahr das erste Spiel im Wolfsbau knapp mit 5:4 für sich entschieden. Wenn es nach den Wölfen geht, soll es dieses Mal beim Heimspielauftakt natürlich ganz anders laufen. Immerhin ist der EHV 09, ausgenommen die Pokalniederlage gegen Schwenningen, saisonübergreifend seit neun Spielen in Folge im Wolfsbau ungeschlagen und dass soll sich auch am Freitagabend gegen die Akademiker nicht ändern.